Googles Spielzeugladen


Ja, ja. Wahrscheinlich haben das sowieso schon alle mitbekommen: Google hat den Android Market in ’nen großen Mixer geworfen. Zusammen mit dem Dings und dem… äh… ja. Zwei ebenfalls sehr bekannten Läden.
Für uns Deutschen hat sich außer dem Namen jedoch nichts geändert. Zumindest nicht in der mobilen Version.
Immerhin: zum Feste gibt es Apps für 49 Cent.
So. Und jetzt sagt mir alle, dass ihr das schon wusstet…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s